Workshop und Fortbildung mit     Gaby Oeftering

Die Kraft aus der Mitte

Beckenboden-Training (nicht
nur) für Bauchtänzerinnen


Im westlichen Kulturkreis haben die meisten Frauen zu diesem tabuisierten und vernachlässigten Körperbereich kaum Zugang und nehmen ihn frühestens bei Schwangerschaft und Geburt, spätestens bei den ersten Beschwerden wahr.

Im theoretischen Teil werden wir uns In diesem Workshop mit der Anatomie, Arbeitsweise und Kultur des Beckenbodens beschäftigen.

 

Im praktischen Teil werden wir zum Einen verschiedene Trainingsmöglichkeiten des Beckenbodens sowie der zuarbeitenden Muskulatur von Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkeln kennen lernen. Zum Anderen werden wir als Bauchtänzerinnen lernen, wie sehr Bauchtanz und Beckenboden verzahnt sind und was es heißt, beckenbodengerecht zu tanzen.

 

Ohne Beckenboden keine Beckenbewegung!

Wir werden erfahren, wie der bewusste Einsatz des Beckenbodens Schäden und Schmerzen an den Gelenken verhindert, und wir werden sehen, wie Beckenbodeneinsatz unseren Tanz

und Ausdruck komplett positiv verändern kann.

 

Ihr seid eingeladen zu einer Entdeckungsreise zu Eurer inneren Kraft, die in unserer westlichen Welt häufig und schmerzlich verloren gegangen ist. Beckenbodenkraft heißt weibliche Würde, Lebens- und Liebeslust, Selbstbewusstsein, heißt powervoll-zentrierter Tanz.

 

Samstag, 02.11.2019 

Zeit: 10:30 – 16:30 Uhr inkl. 1 Stunde Pause

Kosten: 90.- Euro

Rückbildung durch Bauchtanz

Zertifizierte Fortbildung 
(aufbauend auf dem Workshop "Die Kraft aus der Mitte")


Mit Bauchtanz zurück zu Straffung und Power!

Rückbildung geht vom Beckenboden aus – und da ist der Bauchtanz mit seinem immanenten Beckenbodentraining das Mittel der Wahl. Der Tanz bringt den Körper zurück in Form, garantiert Spaß in der Frauengemeinschaft und verbindet das Mutter-Sein

wieder mit dem Frau-Sein.

 

Die Teilnehmerinnen dieser Fortbildung erhalten breit gefächertes, auf die Rückbildungssituation junger Mütter abgestimmtes Beckenbodenwissen. Sie werden selbst erfahren, wie Sie Frauen von der Wahrnehmung über das Verständnis hin zum Aufbau dieser für unser weibliches Leben so unerlässlichen „Kraft aus der Mitte“ führen können. 

 

Darüber hinaus wird ein komplettes Gymnastikprogramm für die dem Beckenboden zuarbeitende Muskulatur von Oberschenkeln, Bauch, Po und Rücken vorgestellt und angewandt. Der Einsatz bestimmter, besonders körper- und beckenbodenstraffender Bauchtanzbewegungen in der Rückbildung wird praktisch erarbeitet und gleichzeitig gecoacht.

 

Eine kleine Rückbildungschoreographie mit speziell zusammengestellten Elementen rundet die Fortbildung ab. Dieses freudige, von treibender, fröhlicher Musik getragene

Tanzen kann dann die jungen, oft erschöpften Mütter wieder in ihre Kraft und ein neues Selbst-Bewusstsein führen.

 

Die Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat.

 

Samstag, 02.11.2019 | 10:30 - 19:00 Uhr

Sonntag, 03.11.2019 |10:00 - 17:00 Uhr

Kosten: 280,00 €

Die Dozentin Gaby Mardshana Oeftering ist nach 25-jähriger Forschungsarbeit DIE Expertin für Orientalischen Tanz in Bezug auf Schwangerschaft, Rückbildung und Beckenboden.

Sie ist Produzentin der DVD „Bauchtanz und Schwangerschaft“, Autorin des Buches „Die innere Kraft der Frau – Beckenboden und Bauchtanz“ sowie Autorin zahlreicher Fachartikel zu ihren Themen. Über ihre Arbeit haben die Zeitschrift „Eltern“, Arte und

SWR1 berichtet. Im Mai 2018 wurde sie in Fürth auf dem Tanzfestival TOTAL ORIENTAL mit dem Halima Award ausgezeichnet „für ihre Pionierarbeit, die Öffentlichkeit auf medizinische Aspekte des „Bauchtanzes“ aufmerksam zu machen.“